Paten gesucht!

 

Was ist ein Pate?

Als Pate helfen sie mit, ein Tier zu finanzieren. Sie entscheiden in welcher Höhe Sie Ihr Tier jeden Monat unterstützen möchten. Eine Kündigung erfolgt schriftlich zum Ende des Monats.

 

Einzelheiten zur Patenschaft:

Die Übernahme einer Patenschaft ist als Spende zu sehen. Sie übernehmen damit symbolisch die Pflegekosten für ein Tier, dessen Wohlergehen Ihnen besonders am Herzen liegt und Sie zeigen damit auch die Verbundenheit zu den 4Pfotenretter e.V..

 

Bei der Übernahme einer Patenschaft erhält die Patin oder der Pate keinerlei Ansprüche auf das Tier und kann keinen Einfluss auf die Haltung nehmen. Diese Aufgaben liegen bei den 4Pfotenretter e.V..

 

Die Patenschaft beginnt mit dem Ersten des Folgemonats. Ist Ihr Patentier vermittelt oder verstorben geht die Patenschaft automatisch auf ein anderes Tier über oder Sie dürfen sich Ihr neues Patentier aussuchen. Der Patenschaftsbetrag wird zur Deckung von anfallenden Tierarztkosten und Futterkosten verwendet. Sie erhalten von den 4Pfotenretter e.V. nach dem ersten Geldeingang eine individuelle Patenschaftsurkunde Ihres Tieres per Mail.