Mädel

Rasse: evtl. Silken Windsprite

Alter: 20.06.2018 (geschätzt)

Größe: wird vermutlich 45-50cm

Gewicht: vermutl. 16-20Kg

Andere Hunde: ja

Kinder: ja

Katzen: noch jung genug um alles zu lernen

Schlechte Erfahrung: keine

 

Charaktereigenschaften: alles welpentypisch wie neugierig, verschmust, verspeilt, Blödsinn machen ect.

Wesen und Charakter eines Silken Windsprite

fröhlich und immer heiterer Stimmung, dabei aber keinesfalls überdreht. Sie lieben ihre Menschen, sind vertrauensvoll und wunderbare Begleithunde. Man sagt ihnen besonders ihre "Treue" zu ihren Familienmitgliedern  nach. Im Haus sind sie ruhig und ihr Wesen ist sanft. Sie schlafen gerne weich und am liebsten eng beim Menschen.

Der Silken Windsprite ist fröhlich und immer in heiterer Stimmung, dabei aber keineswegs überdreht. Sie lieben ihre Menschen, sind vertrauensvoll und wunderbare Begleithunde. Fremden gegenüber zeigt er allerdings ein Desinteresse, was nicht mit Ängstlichkeit oder Arroganz verwechselt werden sollte.

Quelle: Der Silken Windsprite [Rasseportrait] | GoldenMerlo.de | Hundeblog

Telefonat 26.7.2018

Unsere Sigi ist auf Rhodos und unterwegs zu den Gehegen in einer userer Auffangstation:

Ein Rascheln im Gebüsch. Litsa nimmt Dornenzweige beiseite und drei sehr sehr abgemagerte Welpen schauen uns mit riesen Augen an. Du hast nur Knochen gespürt, sagt Sigi mir am Telefon. Was meinst du, was die gefressen haben, die müssen tagelang nichts gehabt haben. Heute fahren wir zum Tierarzt.
Litsa wusste nicht wohin sie sie tun sollte und so mussten wir sie zu den gestern in der Auffangstation angekommenen Welpen stecken. Da waren wir froh, dass wir einige der Welpen raus hatten und nun ist wieder alles voll.

Ach Antonia, die sind in meinem Arm eingeschlafen. Was waren die froh gefunden worden zu sein.


29.07.2018

Die Glücklichen, die erst einmal in Sicherheit sind verbringen ihre gemeinsame Zeit zusammen in einem Zwinger mit den anderen Welpen. Da geht es recht fröhlich zu. Alle Welpen erkennen lieben und genießen die Streicheleinheiten. Wir hoffen sehr, bald nette Familien für die Rasselbande zu finden, damit sie nach den ersten, sicher nicht schönen Wochen ihres Lebens,  auch mal auf die Schokoladenseite eines Hundedaseins freuen dürfen, denn alle haben ja das ganze Leben noch vor sich. 

Unsere Auffangstation bietet jetzt zwar Versorgung und Schutz, kann aber nur eine Übergangsnotlösung sein für die kleine zauberhafte Rasselbande. Ihre Zukunft soll nun in sichere Bahnen gelenkt werden und dafür brauchen sie ganz schnell Adoptionen von tollen Familien. Der TA vor Ort hat ihr Gebdatum auf Ende Mai 2018 geschätzt.

Sie werden einmal mittelgroße Hunde werden, bezaubernd und hübsch sind sie jetzt schon. Jeder von ihnen kann als Einzelhund oder zu einem souveränen Ersthund vermittelt werden. Wenn Sie auf der Suche nach Ihrem „Besten Freund des Menschen“ sind, Spaß an der Hunderziehung haben und bereit sind eine Hundeschule zu besuchen. Wenn Sie sich im Klaren sind das die Welpenerziehung zeitaufwändig ist und wenn das ein oder andere Malheur kein Drama für sie darstellt dann sind Sie genau richtig. "Emma" ist Ihr Herzenshund? Dann melden Sie sich bitte bei uns. Die Rasselbande wäre bis spätestens Mitte/ Ende September ausreisefertig, komplett durchgeimpft, gechipt, entwurmt und haben einen EU-Pass. Für einen Test auf Mittelmeererkrankungen sind die Welpen noch zu jung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung ;0).