Argos

Geschlecht: männlich

Rasse: Vermutlich Huskymix

Alter: geb. ca. Mitte/ Ende Dezember 2018

Größe: ausgewachsen ca. 50cm

Gewicht: ausgewachsen ca. 20g

Kinder: ja

Katzen: ja

andere Hunde: ja

Aufenthaltsort: private Pflegestelle Rhodos

Ausreisefertig: ab Ende März 

Charakter:  Argos ist der kleinste der 5, er ist ein kleines Sensibelchen, weint viel und sucht die Nähe von Pflegemama Bettina. 

 

 

Argos und seine 4 Geschwister wurden an einem Flussbett ausgesetzt, sie sollten wohl beim nächsten großen Regen und somit dem steigenden Wasserpegelstand, ertrinken. Wie so oft kamen die Welpen

ungewollt und anstatt Verantwortung für die kleinen, wehrlosen Lebewesen zu übernehmen, wurden sie wie Abfall entsorgt. Wir hoffen, dass in naher Zukunft ein Umdenken bei den Menschen vor Ort

stattfindet, Kastrationen selbstverständlich werden und folglich die unkontrollierte Vermehrung gegen Null gehen wird.

 

Nun ist Argos zum Glück in Sicherheit und sucht für .die Zukunft eine verantwortungsbewusste, liebevolle Familie. Der kleine Mann geht noch ganz unbedarft durchs Leben und muss das

Hundeeinmaleins lernen. Doch bevor der "Ernst des Lebens" losgeht, vertreibt er sich die Tage welpentypisch mit schlafen, fressen und spielen. 

 

Da wir vermuten, dass in Argos ein größerer Teil Husky steckt, suchen wir aktive Menschen, die ihm gerecht werden können und wissen, dass ein Husky genügend Auslastung braucht. Denn aus dem

 noch so süßen Kerlchen wird mal eine stolzer Rüde. Ein Haus oder eine große Wohnung mit Garten sind Voraussetzung für eine Adoption.

 

Argos wird Ende März fertig geimpft und gechipt ausreisen können.