Rüde: kastriert

Alter: geb.Oktober 2010

 

Leishmaniose positiv!

 

Onno zeigt die ganze Tragik des Tierschutzes.

Im Jahre 2010 wurde er in einem Dorf auf Rhodos geboren. Zwei Jahre später hatte der Besitzer kine Lust mehr auf ihn und ließ ihn irgendwo zurück. Aufgegriffen von Bürgern, abgegeben im Tierheim auf Rhodos.

So sitzt Onno seit 7Jahren im städtischen Tierheim auf Rhodos und hat seinen Zwinger niemals verlassen, denn seine Angst ist zu groß.

Henny versuchte ihn einmal mit Halsband nur in den kleinen Auslauf zu setzen, seine Panik war einfach zu groß. Dazu hat der arme Kerl auch noch Leishmaniose, also chancenlos dem Ganzen zu entfliehen, sei es auch nur für kurze Zeit.