Clyde


Geschlecht: Rüde

Kastriert: nein

Alter: geb. ca. Ende November 2017

Größe: ca. 50cm später

Gewicht: ca. 22 Kg

Kinder: ja    

andere Hunde: ja    

Katzen: noch jung genug

Aufenthaltsort: Auffangstation Rhodos

Charktereigenschaften: Clyde ist eher der ruhige, besonnene Typ, mit einer genügsamen Art. Zurückhaltend, etwas schüchtern,ängstlich mit Neuem und eher unsicher. Ein souverainer Ersthund wäre von Vorteil aber kein zwingendes "Muss."

 

Jungspund sucht Familienanschluss! Clyde ist noch kein 1 Jahr alt und sitzt schon ein. Dabei ist er so  ein bildschöner Labrador-Mix und ein stattlicher Kerl bei einer Schulterhöhe von 50 cm. Ein bisschen kann man den Schalk erkennen, der ihm im Nacken sitzt. Jedermann weiß mittlerweile, daß die Retriever und ihre Mixe, tolle Familienhunde sind. Clyde hat noch nicht viel lernen dürfen und möchte noch geformt werden. Bei so viel Potential ist es bestimmt eine Freude ihm beim Lernen zu begleiten. Mit viel Lob und Leckerli kann in Kürze viel erreicht werden. Clyde und Bonny hatten in der Höhle eines in Faliraki befindlichen Hotels keinen guten Start ins noch junge Leben und auch die Auffangstation ist nur eine Notlösung, denn er lernt ja nichts grpoßartig, außer Mensch und Hundekontakt.Damit er, fein erzogen und artig im Umgang, ein toller Begleiter und Freund wird wäre ein gute Hund-Menschbindung super und das Erlenrnen des Hundeeinmaleins, dann kann er überall mitgenommen werden, dabei sein. Das fördern und fordern macht ganz besonders Spaß, wenn man es gemeinsam macht. Mensch mit Hund und Hund mit Mensch. Da ist eine gute Hundeschule die richtige Anlaufstelle.

Clyde kann bestimmt später  ohne Leine mit ihnen spazieren, laufen und Radfahren, wenn die Bindung zwischen ihnen gefestigt ist und er die Kommandos beherrscht. Alles braucht aber seine Zeit und Vertrauen zwischen seinen Menschen und ihm ist das A und O.

 

Seine Schwester Bonny hat es schon in eine Familie nach Deutschland geschafft!


13.03.2018