Bobos


Geschlecht: Rüde

Alter: geb. ca. 2011/2012

Größe: ca. 50 cm     

Gewicht: ca. 18 Kg

Kastriert: ja  

Kinder: ja    

andere Hunde: ja   

Katzen: ja

Aufenthaltsort: Auffangstation Rhodos

 

 

11.06.2018

Bobos wartet leider immer noch in der Auffangstation. Er ist ein super lieber Kerl, der ansich sehr zufrieden ist wie es eben ist, weil er es aber auch nicht anders kennt und er es früher schlechter hatte. Dennoch wünschen wir uns für ihn eine Familie, wo noch wirklich erleben darf wie es ist geliebt zu werden und die Täglichen Freuden eines Hundelebens erleben darf.

Bobos hat sich toll gemacht, aber er wird dennoch ein unsicherer Rüde bleiben, der viel Sensibilität mitbringt. Aber ist das wirklich so schlecht? Es dürfen weitere Tiere im Haushalt leben, das wäre überhaupt kein Problem für Bobos. Etwas Zeit zum Ankommen,  Liebe und Vertsändnis, das ist alles was der liebe Kerl so bräuchte. Wer hat ein Herz für den liebenswerten Hundeburschen?

Bobos kennt Katzen, da im hinteren Teil der Auffangstation Katzen leben.

Update 15.12.2017 

Eines Tages kam ein Hinweis bei unseren Tierschützern an:

"eine Griechin hält Hunde in viel zu kleinen Verschlägen. "

Sie leben tagein, tagaus im Dunklen und fristen ihr "Dasein"!

Vor Ort wollten unsere Tierschützer mit ihr reden und boten ihr sogar Hilfe an, doch vergeblich. Im Gegenteil, sie sammelte immer neue Hunde von Griechenlands Straßen und sperrte sie auch ein.

Per Gerichtsbeschluss beschlagnahmte man dann die Hunde und Gott sei dank war unter ihnen Bobos. 

Bobos ist ein sehr sensibler und unterwürfiger Rüde, der sich permanent hinten anstellt und aus sicherer Entfernung beobachtet. Er hat sich aber super entwickelt, jedoch sollte man ihm doch etwas Zeit einräumen, bei einer Adoption, in eine neue Welt. Ein lieber und souveräner Ersthund wäre sicher von großem Vorteil, aber nicht zwingend

notwendig. Es wird Zeit, dass Bobos endlich die Gittertüren hinter sich lassen darf und wir wünschen ihm ein

liebevolles Zuhause mit eingezäuntem Garten. Ein bisschen "Alleinebleiben" dürfte für ihn eher kein Problem darstellen. Bobos ist ein sanfter, ruhiger und aber etwas unsicherer Rüde, der alles täte, um Ihnen zu gefallen. 

Xristina rettete Bobos von einer verrückten Frau auf Rhodos. Er ist noch etwas ängstlich gegenüber zu Menschen, aber daran arbeitet Xristina fleißig.

Bobos ist ein toller Hund, so langsam ist er aufgetaut in der Auffangstation.