Blacky
Alter: geb. 3.06.2013
Größe: 55cm
Gewicht: 32KG
Verträglich mit: Rüden und Hündinnen
Kinder: ab standfstem Alter
Katzen: ja
Alleinebleiben: ja
Im Auto fahren:
Charakter: ruhig, anhänglich, verschmust,unsicher, etwas ängstlich in unbekannten Situationen.

Blacky hat einiger Jahre glücklich in einem Dorf auf Rhodos (Griechenland ) gelebt. Man kannte den Vierbeiner, der mitten von vielen Katzen in einm verlassenen Haus lebte. Wir haben ihn dort auch kenenlernen dürfen und fanden, dass er da ganz glücklich war, bis eines Tages wieder iregndwelche Menschen anfingen Gift auszulegen, bei dem einige Katzen ums Leben kamen.
Blacky hatte großes Glück, denn er wurde kurz vorher gefüttert und rührte die mit Rattengift gefüllten Leckerchen nicht an.
Xristina brachte den Streuner in die Auffangstation, aber "Eingesperrtsein" kannte Blacky nicht und er war totunglücklich. Er rührte kein Fressen mehr an.
Gar nicht so lange dauerte es, da meldetet sich eine Familie mit Huas und Garten und Blacky hatte eine Chance.
Anfänglich war alles gar nicht so leicht, denn Backy musste sich eingewöhnen.
Leider erhielten wir jetzt die Nachricht, dass Blacky seine Familie verlassen muss.
Sie haben Nachwuchs bekommen und Blacky kommt mit der neuen Situation nicht zurecht.
Vermutlich spürt Blacky den Stress durch das Baby und somit zeigt er jetzt auch ungewohntes Verhalten, wie Windeln zerfleddern ect.

Wir suchen eine liebevolle, eher ruhige Familie mit größeren Kindern, Haus und gesicherter Garten  sind  für Blacky absolute Bedingung! Katzen dürfen vorhanden sein, gerne auch ein zweiter Hund(Hündin) die ihm noch die nötige restliche Sicherheit geben würde.