Popai hat die Traurigkeit hinter sich gelassen.

Popai                               Rüde

Rasse:                              Havanesermix?

Alter:                                geb. ca. Juli 2016

Größe:                              30-35cm

Gewicht:                          ca. 6Kg

Kinder:                             ja

Andere Hunde:               ja

Katzen:                             können wir zurzeit nicht sagen!

Charakter:                        unsicher noch im Moment, taut aber täglich mehr auf.

Vermittlungskriterien: nur als Zweithund!

08.06.2018

Popai hat sich super entwickelt in der kurzen Zeit, wo er in der Auffangstation lebt. Er freut sich inzwischen, wenn unsere Tierschützer, oder Besuch in die Auffangstation kommt. Anfangs reagiert er zurückhaltend und schaut erstmal was Jimmy so macht, dann läuft Popai aber schnell zu den Besuchern und holt sich seine Streichel-und schmuseheinheiten ab. Das will er sich doch nicht entgehen lassen.

Das hat er schon toll gelernt, dennoch ist er noch etwas unsicherer als Jimmy und braucht halt seine Zeit. In eine Familie sollte Popai nur als Zweithund, da er es nicht kennt und sich nur wohl mit an der Seite eines anderen Hundes fühlt.

Für Jimmy und Popai wäre eine Vermittlung zusammen ein Traum! 

 

1.05.2018

Popai und Jimmy sind fast unzertennlich. Sie lebten bei einer alten griechischen Dame, die zwar sehr lieb war, aber überhaupt kein Gespür für die Bedürfnisse von den beiden Hunden hatte. Sie zierten eher ihren Garten und waren so ihr persönliches "Highlight." 

Sie fütterte sie, gab ihnen Wasser und auch mal Streicheleinheiten, aber ansonsten verbrachten die beiden ihr Leben an einer kurzen, 1m Kette im hinteren Teil des Gartens.

Unsere Tierschützer bekamen den Hinweis und sprachen mit der alten Dame, die sich überzeugen ließ, die beiden in die Obhut der Tierschützer zu geben.