Mountain


Geschlecht: Rüde

Alter: geb. ca. 2010/2011

Größe: ca. 50 cm     Gewicht: ca. ? Kg

Kastriert: nein

Kinder: ja    andere Hunde: ja    Katzen: ja

Besonderheit: Leishmaniose positiv + Erblindung auf beiden Augen

Aufenthaltsort: Auffangstation Rhodos

Patenschaft: Katharina Krämer monatl. 25€, vielen Dank!!!

 

07.02.2018 Mountain wurde fast verhungert von den Tierschützern auf Rhodos aufgegriffen und mit in die Auffangstation genommen, wo jedoch schnell festgestellt wurde, dass der arme Kerl auf beiden Augen blind ist. Mittlerweile hat Mountain sich aber wieder bestens erholt und findet sich trotz seiner Erblindung wunderbar zurecht. Er ist verträglich mit anderen Hunden und liebt die Menschen zu denen er Vertrauen aufgebaut hat sehr und kann es immer kaum erwarten, wenn er ihre Stimmen in der Station hört.

 

Mountain wurde positiv auf Leishmaniose getestet aber mit der richtigen Medikamenteneinstellung kann er noch ein schönes Hundeleben führen. Mountain muss jeden Tag zwei Allopurinol Tabletten nehmen. Auf Rhodos betragen die Kosten für die Versorgung mit Allopurinol 20 Euro. Ihm geht es mit dieser Behandlung jedoch sehr gut und er würde sich über ein schönes Hundeleben in Deutschland sehr freuen.

 

Bei Rückfragen bezüglich Leishmaniose + Behandlung stehen wir Ihnen gerne mit Rat beiseite.

 

Ein ruhiger und souveräner Ersthund wäre schön, damit Mountain sich an ihm orientieren kann. Eine liebe Familie (mit älteren Kindern, die Mountains Behinderung verstehen) wäre aber auch ganz toll um ihm noch einen schönen Lebensabend mit vielen gemütlichen Kuscheleinheiten zu schenken.