Fiona kommt zurück


Geschlecht: weiblich

Alter: geb. ca. April 2015/ Ende 2014

Größe: ca.  43 cm     Gewicht: ca. 15 Kg
Kastriert: ja
Kinder:  ja    andere Hunde:  ja Katzen: muss getestet werden

Aufenthaltsort:  Oldenburg

26.03.2018 Fionas Frauchen ist schwer erkrankt, daher suchen wir möglichst schnell eine Pflegestelle die Angsthunderfahren ist. Derzeit ist sie notuntergebracht, daher brauchen wir schnell eine Lösung.

Fiona wurde zusammen mit ihrem Bruder auf Rhodos in einem Feld gefunden. Litza, unsere Tierschützerin brachte die beiden Welpen damals in ihre private Auffangstation und dort wartete Fiona 1,5 Jahre auf ein Zuhause. Fiona haben wir auch wie alle anderen bei unserem Besuch auf Rhodos kennengelernt und sie ist eine ganz liebe, eher zurückhaltende Hündin, die eher auf den zweiten Blick die Herzen erobert. Im Rudel war sie die Letzte und eher unterwürfig, auch eine etwas unsichere Hündin, die etwas Zeit in den Anfängen brauch.