Elpida


Geschlecht: weiblich

Alter: geb. ca. Juli 2015

Größe: ca. 50 cm     Gewicht: ca.   Kg

Kastriert: 

Kinder:  andere Hunde:  Katzen: 

Aufenthaltsort: RhodosPatenschaft: Nicole Brinkmann monatl. 25€, vielen Dank!!!

   Sabrina Hönig monatl. 25, vielen Dank!!!!

Elpida haben wir sie getauft, dies heißt "Hoffnung" auf griechisch.

Es ist sicher einer mit der schwersten Fälle auf Rhodos.

Elpida hatte leider das Pech und ist sehr psychisch kranken Menschen in die wortwörtliche "Falle" gegangen. Menschen die Hunde einfangen und sie mit Draht anbinden, um sie gefangen zu halten. Es handelt sich hier wirklich um sehr kranke Menschen. Ein gesunder Menschenverstand kann sowas nicht nachvollziehen.

Am Hals und am Bauch ein Draht, der sich schon vor langer Zeit tief ins Fleisch geschnitten hatte. Mitleid hatten die verrückten Menschen nicht.

Was müssen das tagtäglich für Schmerzen sein, möchglichst nicht bewegen, sonst schneidet sich der Draht noch tiefer und tiefer in das Fleisch.

George hörte von dem Fall und fuhr an die 60 Km um Elpida zu befreien. Trotz alldem ist sie eine super liebe Hündin.

Wir suchen Paten für Elpida. Wer möchte ihr ein kleines Stück "Hoffnung" geben???