Flugpate werden


Urlaub auf Rhodos..

und das oft lang ersehnte Ticket in die Freiheit für viele Vierbeiner.


Weitere Informationen finden sie zum herunterladen unter "Downloads"


Mit jeder Hundeseele die Interessenten für eine Adoption oder eine Pflegestelle findet, freuen wir uns natürlich sehr. Doch oft stellt sich die Frage, wie kommt das Tier nach Deutschland?

 

Jeder Platz zählt und kann für ein anderes Tier "Leben zu dürfen" bedeuten.

 

 

WIR, das Team "Die 4pfotenretter" haben es uns zur Aufgabe gemacht , Tiere von einer UrlaubsINSEL Rhodos zu retten und wir sind somit auf tierliebe Menschen angewiesen.

 

Leider können unsere Hunde nicht alleine ihre Pässe am Flughafen auf Rhodos vorzeigen und sich selber einchecken, auschecken und den sehnsüchtig wartenden Familien in die Arme springen, deshalb sind unsere Vierbeiner und auch wir Tierschützer auf FLUGPATEN angewiesen. Diese Aufgabe können Menschen übernehmen die ein Herz für Auslandshunde in Not haben, Tieren ein schönes und sicheres Leben zu ermöglichen.

 

Und das kostet es Sie? "NIX!" nur ein einfaches "Ich mache das!"


5.07.2015, 22:43 Uhr

Flugpaten 9. 7 .2015  Rhodos- Frankfurt:

Liebe Antonia und alle die einmal wissen wollen wie es so ablief als Flugpaten! 

Wir kommen an den Flughafen und die Hunde mit ihren Pflegemamas sind schon da. Alles wird geregelt vom einchecken bis zur Abgabe.  Die für uns fremden Leute sind supernett und herzlich. Sie bleiben dort bis alles erledigt ist. Man  spendiert uns sogar noch Kaffee und Getränke. Sehr gastfreundlich aber das sind die Griechen sowieso. Ja die Karla Pflegemutti ; eine ganz Liebe ist sogar mit einem Griechen verheiratet. Ein großes Lob all denen die so etwas leisten und die armen  Tiere aufnehmen.  Das ist mit Geld nicht zu bezahlen. Nein sie stecken ihr ganzes Herzblut darein. Wir würden jederzeit wieder Flugpaten machen und werden es bestimmt auch tun. Wenn ich daran denke wie schön alles abgelaufen ist. Auch hier in Deutschland am Flughafen war es ein  Erlebnis.  Die Hunde waren in einem extra Raum und betreut durch einen  Flughafenangestellten bis zur Abholung. Und draußen standen  die  neuen  Besitzer mit einem Schild in der Hand mit den Namen der Hunde und ich bekam sogar noch einen Blumenstrauß als Dankeschön.  Wenn ich zurück denke überkommt mich immer ein Schauer. So eine herzliche Übernahme der Tiere. Ein großes Lob auch an die Organisation 4Pfotenretter. Das war alles super organisiert. Ich wünsche allen viel Kraft und Liebe für die Tiere.



Viele mögen sich jetzt wundern....

Was wäre so ein schöner Urlaubsort, wenn es keine Tierschützer gäbe, die sich um die Vierbeiner kümmern würden?

Sie würden noch mehr Tiere sehen und erleben, die an den Hotelanlagen einen Unterschlupf fanden, oder vergiftete Tiere, elendig verendet durch Vergiftung, weil sie das Urlaubsbild stören.

Alles was Sie machen müssen ist:    uns über Ihren Flug informieren!

Datum, Uhrzeit, Zielflughafen, Flug-und Reisegesellschaft und Ihre Flugnummer mitzuteilen . Die Hunde werden am Flughafen in Rhodos von unseren ortsansässigen Tierschützern an euch übergeben mit allen notwendigen Papieren, Impfungen und Untersuchungen und werden auch von den Tierschützern zusammen mit Ihnen eingecheckt .

 

Endlich und lang herbeigesehnt...Der Start in ein neues Leben!

 

In Deutschland bringen Sie die Hunde dann mit dem eigenen Gepäck in die Empfangshalle und übergeben die Tiere Ihren Familie, oder uns persönlich.

Das war es dann auch schon!

Leider gestaltet sich die Suche nach tierlieben Leuten, die sich als Flugpaten anbieten, teils sehr schwierig und somit müssen Hunde, die schon Interessenten haben und ausreisefertig sind, viel zu oft viel zu lange warten. Mit jedem Tag, den ein Hund auf Rhodos bleibt, steigt die Gefahr an etwas zu erkranken oder andere schlimme Dinge passieren. Somit sind wir auf "SIE" liebe Urlauber angewiesen! Es tut nicht weh, es ist für einen guten Zweck und kostet bis auf ein wenig Engagement "GAR NICHTS!"

 

Bitte teilen Sie den Hilferuf , legen Sie ihn in Reisebüros ect. aus, meldet euch oder wenn ihr selber fliegt, einfach eine kurze Info, wir melden uns gerne zurück!      

In großer Hoffnung auf viele Flugpaten und tolle Erlebnisse, denn das ist es ganz gewiss ;-)

..und keine Sorge, bevor die Tiere eingecheckt werden, werden sie lange und sehr liebevoll gepflegt und versorgt, dazu wurden viele Kosten übernommen..

NIEMAND möchte, dass Sie mit dem Tier einfach am Flughafen stehen bleiben ;-)

Wir wünschen einen erholsamen Urlaub auf Rhodos & einen angenehmen Heimflug