Dringender Spendenaufruf für Wurmkuren

Bitte helfen Sie uns!

Jeden Tag neue Welpen und Hunde.

Unsere Tierschützer haben ein "Stopp" auf Rhodos aufgerufen! Es können keine neuen, weiteren Hunde aufgenommen werden, weil die Auffangstationen auseinanderplatzen. Ständig kommt es zu Raufereien, aufgrund des Platzmangels und der Überfüllung.

Dazu die Überschuldung beim Futterhändler-und bei der Tierärztin, das bereitet auch uns schlaflose Nächte.

Wir würden wenigsten gerne Wurmkuren  (für die Welpen Panacur ,gegen Giardien)unserer Siggi im Juli mitgeben, denn sie fliegt extra nach Rhodos um zu schauen, wie wir helfen können. Gerne nehmen wir auch andere Wurmkuren für die ganzen großen Hunde.

Helfen Sie uns bitte mit einer Geldspende, oder mit Entwurmungsmitteln!